DSC_0224

Layout
Heinz-Georg Müller
Fotos
Heinz-Georg Müller
Klaus Müller

DSC_2326 _HGM8813 Rathausplatz PICT0065
_HGM4373
_HGM2806
Burgund

 

Burgund (Frankreich)

Reiseverlauf/im Reisepreis enthaltene Leistungen:

12.04.: Fahrt mit Reisebus ab Raum Dinslaken über BAB Köln, Bonn, Koblenz, Ludwigshafen, Karlsruhe Süd, Straßburg, Colmar, Mülhausen, Ronchamp, Belfort, Besancon, Dole nach Beaune. Abendessen (3-Gänge-Menü) und Übernachtung im Hotel Panorama.

13.04.: Nach dem Frühstück Stadtführung in der Weinstadt Beaune mit deutschsprechendem Stadtführer, Besichtigung u. a. des berühmten Hotel Dieu – ein Hospital aus dem 15. Jahrhundert –, der Kollegiatskirche Notre-Dame sowie der Altstadt mit Häusern aus dem 16. Jahrhundert. Anschließend Weiterfahrt in die Bischofsstadt Autun mit Stadtrundgang und Besichtigung der Kathedrale St. Lazare, dem Sternenplatz, dem Lazarusbrunnen, der Pfarrkirche Notre-Dame, dem ehemaligen römischen Theater und Janustempel. Rückfahrt und Abendessen/ Übernachtung im Hotel Panorama in Beaune.

14.04.: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Dijon, Sitz der Präfektur des Departements Cote d’Or, Hauptstadt der Region und Zentrum des Wirtschafts- gebietes. Stadtrundgang mit deutschsprechendem Führer, u. a. Besichtigung der Altstadt mit Häusern aus dem 15. bis 17. Jahrhundert, Marienkirche, Kathedrale St. Benigne. Freizeit. Rückfahrt über Auxonne und Dole nach Beaune. Abendessen, evtl. Weinprobe und Übernachtung.

15.04.: Der heutige Tagesausflug führt Sie über Semur-en-Auxois – Kollegiats- kirche Notre-Dame aus dem Jahr 1225 – zur Besichtigung  der Zisterzienserabtei von Fontenay und zum Schloss Ancy-le-Franc, dem bedeutendsten Bauwerk des 16. Jahrhundert in Burgund mit einer Weinverkostung. Über Tonnerre und Chablis kehren Sie zurück nach Beaune. Abendessen und Übernachtung.

16.04.: Frühstück. Anschließend besuchen Sie als erstes Auxerre, die Hauptstadt der Landschaft Niederburgund, gleichzeitig auch Hauptstadt des Departements Yonne. Später werden Sie – ein landschaftlicher Höhepunkt in Niederburgund – entlang der Cure nach Vezelay fahren und dort ein Weltkulturdenkmal in Augenschein nehmen können, die Kathedrale Ste-Marie-Madeleine. Weiter geht es über Avallon – kurzer Aufenthalt – Salieu und Arnay-le-Duc zurück zum Hotel nach Beaune. Abendessen und Übernachtung.

17.04.: Rückfahrt von Beaune, vorbei an Dijon, Vittel, Toul, Nancy, Metz, Thionville und Luxemburg zurück in den Raum Dinslaken.